Aus naheliegenden Gründen habe ich in letzter Zeit über den Begriff “ Home Office“ nachgedacht. Jeder arbeitet im Home Office. Aber wussten Sie, dass dies, wie die Worte “ Handy“ und “ Beamer“, nicht Leihwörter aus dem Englischen sind? Das Home Office ist DENGLISCH!

 

Was ist Denglish?

 

Und damit beginne ich eine neue Serie von gelegentlichen Beiträgen über das Phänomen namens Denglish. Wir verwenden dies, um auf die seltsame Mischung aus DEutsch und Englisch hinzuweisen, die manchmal von Deutschsprachigen verwendet wird. Einige dieser Wörter sind so gebräuchlich, dass Sie vielleicht gar nicht merken, dass die Briten und Amerikaner sie nicht benutzen.

Einige von ihnen sind sogar ‚eingedeutscht‘ und werden in unserer normalen Alltagssprache verwendet, auch wenn wir Deutsch sprechen. Und selbst Englisch sprechende Menschen wie ich verwenden sie oft ohne nachzudenken, weil wir einfach so daran gewöhnt sind, sie zu hören. Manchmal muss ich innehalten und über ein Wort nachdenken und prüfen, ob es tatsächlich Englisch oder nur Denglisch ist!

 

Ist Home Office Denglish?

 

Wenn Sie Ihrem britischen Kollegen sagen, dass Sie von Ihrem Home Office aus arbeiten, könnte es sein, dass die Kollegen etwas verwirrt sind. Das liegt daran, dass unser Home Office die Regierungsabteilung für innere Angelegenheiten – das Innenministerium – ist. Bis jetzt ist mir nicht aufgefallen, dass es im Englischen ein Wort oder einen Ausdruck dafür gibt – wir würden einfach sagen: „I’m working from home today„.

Einige Leute verwenden den Begriff „Teleworking“ oder „Remote Working„, aber ich würde nicht sagen, dass diese Begriffe im allgemeinen Gespräch verwendet werden. Man würde nicht sagen: “I’m teleworking today“, aber man könnte von “Teleworking software“ sprechen.

In den vergangenen Wochen, als immer mehr Menschen genau das taten, habe ich begonnen, den Hashtag #WFHWork From Home – zu sehen. Es gibt ihn wahrscheinlich schon etwas länger, aber die aktuellen Umstände haben die Beliebtheit und Sichtbarkeit des Hashtags erhöht.

Wird es mehr Deutsche geben, die WFH statt des Home Office nutzen? Das weiß ich noch nicht. Aber es ist gut zu wissen, was beide Ausdrücke bedeuten und wann man sie verwenden sollte. Man darf es nur nicht mit WTF verwechseln! 

Um die Frage ‚Ist Home Office Denglish‘ zu beantworten – die Antwort lautet eindeutig ‚Yes, indeed!‘ 

 

Sprechen Sie Denglisch?

 

Wie viel Denglish steht auf Ihrer Firmenwebsite? Setzen Sie sich mit mir in Verbindung, um zu besprechen, wie wir das Englisch auf Ihrer Website oder in Ihren Marketingmaterialien verbessern können.

Photo by Crew on Unsplash

 

Kontaktaufnahme

 

Du willst deine potenziellen Kunden mit überzeugenden Marketinginhalten überzeugen?

Du willst dich von deinen Mitbewerbern abheben?

Du willst neue Kunden gewinnen?

Wenn Du einen der oben genannten Punkte mit "Ja" beantwortet hast, dann melde Dich bei mir.

Ich freue mich darauf, Dir zu helfen, diese Ziele zu erreichen.

13 + 1 =

Ich weiß, wir sollen alle diese Kontaktformulare auf unseren Websites verwenden. Aber wenn Du, so wie ich, lieber direkt eine E-Mail schreibst, hier ist meine E-Mail-Adresse.

lynn@englishtextservices.de

Du kannst mich auch auf LinkedIn kontaktieren.