Erarbeitest du gerade deine Content Marketing Strategie? Oder gestaltest du deine neue Website? Wenn ja, dann ist eines der ersten Schritte, die du unternehmen solltest, dein Content Marketing Mission Statement – Marketing Leitbild – zu erstellen. Es dient als Grundlage für alle deine Marketingaktivitäten und wird dir helfen, deine Botschaft zu formulieren, damit du mehr Kunden gewinnen kannst.Hier erfährst du, warum es ein wesentlicher Teil deiner Marketingstrategie ist und wie du dein englisches Marketing Mission Statement erstellst.

 

Letztes Jahr übersetzte ich gerade eine Website für einen neuen Klienten, als ich bemerkte, dass etwas nicht stimmte. Die Homepage war verwirrend. Der einleitende Satz war unklar, mit einer Mischung aus Schlagwörtern wie “aspiration“ und “innovation“ und banalen Produktbeschreibungen wie „Möbel und Beleuchtung“, und es endete dann mit dem Worten „und vieles mehr“. Es erregte weder meine Aufmerksamkeit noch verleitete es mich dazu, weiterzulesen. Ich war zwar nur mit der Übersetzung beauftragt worden, aber ich konnte nicht einfach ignorieren, dass der Inhalt wahrscheinlich nicht die Reaktion hervorrufen würde, die sich der Kunde erhoffte.

Also habe ich mich mit dem Auftraggeber unterhalten und herausgefunden, dass er den größten Teil des Contents selbst geschrieben hatten. Wie viele kleine Unternehmen hatten sie keine eigene Marketingabteilung.

Wenn man ein Unternehmen gründet, ist eine der wichtigsten Aufgaben die Entwicklung einer Marketingstrategie. Bevor man das tun kann, muss man allerdings einige Grundlagen des Marketings verstehen – oder man muss Marketing-Experten anheuern, die das tun. Für viele kleine Unternehmen und für Freiberufler kann das eine schwierige Entscheidung sein. Du hast vielleicht kein großes Budget um eine Marketing Agentur zu beauftragen, aber du willst deine Zeit nicht damit verbringen, Marketing zu lernen – du willst lieber anfangen, Kunden zu gewinnen!

Ich schlug der Kunde eine Lösung für dieses Problem vor. Ich hatte einige Notizen von einem Kurs, den ich zu genau diesem Thema gemacht hatte. Ich versprach, sie dem Kunden zu schicken, mit einem Link zu dem Kurs. Er würden nicht die Zeit haben, den ganzen Kurs zu machen, aber er könnten den Abschnitt absolvieren, um der Marketing Leitbild zu schreiben. Es war der Kurs, den ich benutzt hatte, als ich meine Website einrichtete und meine Marketingstrategie plante.

Da ich die Notizen schon hatte, dachte ich, ich mache daraus einen Blogpost für alle anderen, die in dieser Situation sind und nicht wissen, wo sie anfangen sollen. Ich habe dazu ein paar Ideen und Vorschläge aus meine Erfahrungen. Den gesamten Kurs gibt es hier (auf Englisch) mit einen weiterführenden Kurs auf Udemy.

Warum brauchst du ein Marketing Leitbild?

Wenn du über die Startseite auf meine Website gekommen bist, dann hast du mein Marketing Leitbild gesehen. Es ist der allererste Satz auf meiner Website. Und da es das erste ist, was meine potenziellen Kunden über mich und meine Dienstleistungen lesen, musste es herausstechen.

Nicht nur das, es hilft meinen potenziellen Kunden, mich zu finden und ist ein wesentlicher Bestandteil der Optimierung meiner Website für SEO.

Ich habe schon unzählige Websites gesehen, auf deren erster Seite ein Wirrwarr an Informationen, Dienstleistungen und angebotenen Produkten steht. Wenn du anfängst, deine Website zu erstellen, musst du aufhören, dein Unternehmen aus deiner Sicht zu betrachten. Du musst aus deinen Schuhen heraustreten und in die Schuhe deines potentiellen Kunden schlüpfen.Vergiss alles, was du über dein Angebot weißt und denke wie dein potenzieller Kunde.

Viele Unternehmen machen den Fehler, ihre Website ganz auf sich selbst auszurichten. Das klingt seltsam, denn natürlich dreht sich auf meiner Website alles um mich – aber wenn du genau hinsiehst, dreht sich das meiste, was ich geschrieben habe, nicht um mich. Es geht um meine Kunden und ihre Bedürfnisse. Ich muss meine Fähigkeiten und Erfahrungen erwähnen, aber nur um zu zeigen, dass ich diese nutze, um meinen Kunden zu helfen, ihre Ziele zu erreichen.

Du hast viel Zeit, Mühe und Geld investiert, um deine potenziellen Kunden auf deine Website zu bringen – SEO-Optimierung, Google Adwords, Blogging und Promotion. Aber jetzt sind deine Kunden da. Was ist ihr erster Eindruck? Du hast nur einen Moment Zeit, um sie davon zu überzeugen, nach unten zu scrollen und weiterzulesen.Verschwende diese Gelegenheit nicht!

Was ist ein Marketing Leitbild?

Ein Marketing Leitbild ist ein Marketing-Leitfaden. Ich betrachte das Marketing Mission Statement als die kleine Schwester der Mission/Vision Statements, die manche Unternehmen erstellen. Anstatt sich mit dem gesamten Unternehmen zu beschäftigen, hilft dir das Marketing Mission Statement dabei, deine Kernbotschaft zu identifizieren, so dass dein gesamtes Marketing dieser Botschaft folgt. Wenn du Inhalte erstellst, solltest du immer denken: „Hält das, was mein Marketing Leitbild verspricht?

Dein Marketing Mission Statement sollte:

  • Eine klare Beschreibung deines Produktes oder deiner Dienstleistungen für eine Nischenzielgruppe liefern
  • Deine Kernmission kommunizieren
  • Deine Unternehmenswerte ausrichten
  • Eine grundlegende Aussage für dein Marketing bieten
  • Klar kommunizieren, was du für deinen Kunden tun wirst

Mit unserem Marketing Leitbild bieten wir eine Lösung für die Probleme unserer Kunden. Frage dich – was will der Kunde kaufen, nicht was versuche ich ihn zu verkaufen.

Wenn du versuchst, einem Kunden etwas zu verkaufen, von dem er nicht weiß, dass er es braucht – wirst du kein Verkaufserfolg haben!

Konzentriere dich auf die Bedürfnisse des Kunden, nicht darauf, wie cool/mega/innovativ dein Unternehmen ist.

Das Marketing Leitbild sollte:

Das Marketing Leitbild sollte:

  • persönlich sein
  • einen Fokus auf den einzelnen Kunden haben
  • Antworten auf Probleme geben
  • Konzentriere dich darauf, deinen Kunden zu helfen, von der Stelle, an der sie gerade sind, dorthin zu kommen, wo sie hinwollen.

Erkläre deine Produkte und Dienstleistungen und mache deutlich, welche Vorteile du deine Kunden anbietest. Vermeide Branchensprache und Akronyme – kommuniziere in Laiensprache – auch wenn dein Kundenstamm aus der Industrie kommt. Es könnte sein, dass die Person, die beauftragt wurde, eine Lösung für ihr Problem zu finden, nicht alle Branchenbegriffe versteht. In vielen Unternehmen wird oft ein junior Mitarbeiter mit der ersten Recherche nach neuen Produkten oder Dienstleistungen beauftragt.

Wie das in dein Website Konzept passt

Marketing Mission Statement

Mein Marketingleitbild ist das erste, was potenzielle Kunden lesen, wenn sie meine Website besuchen. Ich möchte, dass sie sofort wissen, wer ich bin und was ich für sie tun kann.

Dienstleistungen & Nutzen

Welche Dienstleistungen biete ich meinen Kunden an, und was unterscheidet mich von anderen Übersetzern? Darauf werde ich später noch näher eingehen, aber ich möchte hier das Interesse meines potenziellen Kunden wahren.

Social Proof

Als nächstes kommt der so genannte “ Social Proof“. Jeder kann starke Behauptungen aufstellen. Meine potentiellen Kunden werden in mich „investieren“. Sie wollen wissen, dass ich gute Arbeit leiste. Ich lasse meine zufriedenen Kunden für mich sprechen.

Kompetenzen

Abschließend möchte ich noch mehr ins Detail gehen. Ich habe meinen potenziellen Kunden davon überzeugt, dass ich die Dienstleistungen anbiete, die sie benötigen. Sie sind beruhigt, dass andere Kunden zufrieden waren. Jetzt möchte ich ihnen versichern, dass ich über die notwendigen Fähigkeiten und Erfahrungen verfüge, um ihr Projekt gut abzuschließen. 

Dein Mission Statement ist dein Elevator Pitch und kann z.B. auf deiner Homepage, deinen Visitenkarten, deinem E-Mail-Footer, deinem Social Media Profil, usw. stehen. Manchmal verwendest du nur einen Teil davon oder du passt es an das Format an.

Dein primäres Marketing Leitbild sollte das „Big Picture“ vermitteln. Die nächste Ebene darunter geht mehr ins Detail.

Die sekundäre Ebene der Claims richtet sich an spezifische Zielgruppen, und beschreibt Produkten und Dienstleistungen. Diese erklären, was du tust und wie du deinen Kunden hilfst, das Ziel zu erreichen, das du in deinem Marketing Mission Statement formuliert hast. Hier kannst du noch spezifischer werden.

Untermauere deine Behauptungen mit sozialen Beweisen (Referenzen, frühere Projekte) und gib eine Liste der Fähigkeiten an, die du hast, um diese Behauptungen aufzustellen.

Denke über die Reise nach, auf die du deine Leser schickst, wenn sie die Startseite deiner Website scannen. Du hast nur:

 

3 Sekunden – um mit dem Titel die Aufmerksamkeit des Lesers zu wecken

10 Sekunden – um die Aufmerksamkeit deines Lesers zu halten

1 Minute – um den Leser davon zu überzeugen, sich weiter zu informieren

 

Oben kannst du sehen, wie ich die Startseite meiner Website aufgebaut habe. Ich habe mein Marketing Mission Statement ganz oben platziert. Das funktioniert sehr gut für Freiberufler, denn wir wollen, dass unsere potenziellen Kunden schnell erkennen, wer wir sind und welche Dienstleistungen wir anbieten. Du willst das vielleicht nicht, wenn du ein Produkt oder eine Produktserie verkaufst – aber du solltest sicherstellen, dass die Botschaft deines Marketing Leitbild da ist. Sei authentisch. 

Wie du dein Marketing Mission Statement erstellst

Einige Unternehmen in der DACH-Region haben nur eine englische Website, da sie hauptsächlich an internationale Kunden verkaufen. Wenn das dein Unternehmen beschreibt, brauchst du dein Marketing Leitbild vielleicht nicht auf Deutsch. Aber wie erstellst du dein Statement auf Englisch?

Das ist nicht etwas, das du in ein paar Minuten erledigen kannst.  Du wirst einige Recherchen über deine Zielgruppe und SEO anstellen müssen. Wenn du deine Zielgruppe noch nicht definiert hast, dann musst du das zuerst tun. Du kannst hier mehr darüber erfahren, wie du das machst.

Setz dich mit deinem Team zusammen und führe ein Brainstorming durch. Versuche nicht, dies Brainstorming auf Englisch zu machen, es sei denn, du arbeitest mit einem internationalen Team und die Bürosprache ist Englisch. Es ist generell einfacher, in deiner Muttersprache kreativ zu sein.

Mach dir nicht zu viele Gedanken über die Formulierung oder wie du das finale Statement erstellst. Hier geht es um die Aussage – welche Message möchtest du vermitteln. Du kannst das zum ausarbeiten an einen Texter weitergeben, um das Statement den letzten Schliff zu geben. Oder du übergibst es mir in deiner Muttersprache, und ich erstelle die englische Version.

Wenn du ein Solo-Unternehmer bist und kein Team hast, bitte ein paar gute Freunde, dir zu helfen, zu definieren, was du tust und deine Zielgruppe zu identifizieren.

Hier sind die ersten Fragen zum Brainstorming.

 

  1. Was will dein Kunde kaufen?
    Wenn sie eine Google-Suche machen würden, was würden sie eingeben?
  2. Welche Suchbegriffe würden sie verwenden?
    Sowohl in Laienbegriffen als auch in Fachbegriffen

  3. Welche Keywords hast du bereits identifiziert?
    Mit Hilfe deiner SEO-Keyword-Suchergebnisse, z.B. Standort

  4. Was wird dein Kunde gewinnen?
    Was ist die Motivation für deinen potentiellen Kunden, etwas zu unternehmen
    – Emotionaler Gewinn
    – Intellektueller Gewinn
    – Materieller Gewinn 

 

Nimm nun die Antwort auf #1 –  die erwartete Suchanfrage, z.B. englisch muttersprachler texter übersetzer

Nimm den stärksten Claim aus #2 und beschreibe mit #4 den Claim als Nutzen, z.B. erstelle texte um neue Kunden zu gewinnen

Vergiss nicht, die Keywords aus #3 einzubauen, z.B. Germany, English, Content, Texte

 

So sieht es dann bei mir aus:

Wenn du Hilfe bei der Erstellung deines Marketing-Mission-Statements auf Englisch benötigst, rufe mich kurz an. 

Kontaktieren Sie mich

 

Sie wollen Ihre Interessenten mit überzeugenden Marketingtexten beeindrucken?
Sie wollen sich von Ihren Mitbewerbern abheben?
Sie wollen neue Kunden gewinnen?

Wenn Sie zu einem der oben genannten Punkte ja gesagt haben, nehmen Sie Kontakt mit mir auf.
Ich freue mich darauf, Ihnen beim Erreichen dieser Ziele zu helfen.

Ich weiß, uns allen wird gesagt, dass wir diese Kontaktformulare auf unseren Websites verwenden sollen. Aber wenn Sie es, wie ich, vorziehen, direkt zu mailen, hier ist meine E-Mail-Adresse.

lynn@englishtextservices.de

Sie können mich auch über LinkedIn oder Twitter kontaktieren.